• Samstag, 18. September 2021 04:18

Patch 3.3.3 ist live

admin
0 Kommentare
Gestern früh ging ein weiterer Patch für World of Warcraft live . Diesmal wurden einige Cooldowns abgeschafft , Materialkosten gesengt und ein neuer Händler hinzugefügt . Frodo erwartet Euch in Dalaran mit euren gefrorenen Kugeln um Euch einige Materialen verkaufen zu können . Ausserdem wurden wieder einige Klassenänderungen wirksam (von aktiv auf passiv oder dauerhaft) .
Patchnotes 3.3.3 (Auszug) PvP - Die für ehrenhafte Siege verliehenen Ehrenpunkte wurden für Charaktere aller Stufen um 100% erhöht. Da alle gewährte Ehre auf einer Umrechnungsrate aus den ehrenhaften Siegen basiert, verdoppelt diese Änderung effektiv die aus ehrenhaften Siegen und dem Abschließen von Missionszielen auf Schlachtfeldern oder in Tausendwinter gewonnene Ehre; jedoch ändert sich weder die Höhe der durch den Abschluss von Schlachtfeldzielen gewonnene Erfahrung noch die für den Abschluss von Quests in Tausendwinter gewährte Ehre. - Schlachtfelder - Das System für zufällige Schlachtfelder wurde hinzugefügt! Ähnlich dem System für zufällige Dungeons im Dungeonbrowser können sich Spieler nun in die Warteschlange für ein zufälliges Schlachtfeld einreihen. - Die Option "Zufälliges Schlachtfeld" findet sich im Reiter "Schlachtfelder" des "Spieler gegen Spieler"-Fensters und steht im Moment nur Charakteren der Stufe 80 zur Verfügung. - Wenn diese Option ausgewählt ist, können sich Spieler nicht gleichzeitig in die Warteschlange eines spezifischen Schlachtfelds einreihen. - Ähnlich dem System für zufällige Dungeons, wird das ausgewählte Schlachtfeld dem Spieler erst bekanntgegeben, wenn sein Charakter aus der Warteschlange entfernt und in ein Schlachtfeld teleportiert wird. - Die Option "Zufälliges Schlachtfeld" gestattet es Gruppen von bis zu 5 Spielern, sich gemeinsam in die Warteschlange einzureihen. - Für die Teilnahme an einem zufälligen Schlachtfeld werden Bonusbelohnungen vergeben. - Wird die Option "Zufälliges Schlachtfeld" gewählt, gewährt der erste Schlachtfeldsieg auf einem automatisch zugeteilten Schlachtfeld Ehrenpunkte in Höhe von 30 ehrenhaften Siegen und 25 Arenapunkten. - Wird die Option "Zufälliges Schlachtfeld" gewählt, gewährt jeder weitere Schlachtfeldsieg auf automatisch zugeteilten Schlachtfeldern Ehrenpunkte in Höhe von 15 ehrenhaften Siegen. - Wird die Option "Zufälliges Schlachtfeld" gewählt, gewährt jede Niederlage auf automatisch zugeteilten Schlachtfeldern Ehrenpunkte in Höhe von 5 ehrenhaften Siegen. - Die täglichen Schlachtfeldquests wurden zugunsten der Option "Zufälliges Schlachtfeld" entfernt. - Für Schlachtfelder sind nicht länger Ehrenabzeichen erhältlich. - Spieler, die noch über Ehrenabzeichen verfügen, können diese weiterhin bei ihren jeweiligen Fraktionsquestgebern abgeben. Es können auch Marken von einzelnen Schlachtfeldern abgegeben werden. - Die Kosten von Gegenständen, die bisher Ehrenabzeichen gekostet haben, wurden angepasst, um diese Voraussetzung zu entfernen. - Sobald der Feiertagsbonus eines Schlachtfelds aktiviert ist, wird es ab sofort unter "Ruf zu den Waffen" im Schlachtfeldreiter und im Kalender aufgeführt. Zusätzlich dazu wurden die Ehrenbelohnungen für "Ruf zu den Waffen" geändert. - Die Auswahl eines bestimmten Schlachtfelds, während der Bonus "Ruf zu den Waffen" aktiv ist, erbringt genau dieselben Belohnungen wie ein zufälliges Schlachtfeld. - An einem Tag, an welchem der Bonus "Ruf zu den Waffen" aktiv ist, gewährt der erste Schlachtfeldsieg auf diesem Schlachtfeld Ehrenpunkte in Höhe von 30 ehrenhaften Siegen und 25 Arenapunkten. - An einem Tag, an welchem der Bonus "Ruf zu den Waffen" aktiv ist, gewährt jeder weitere Schlachtfeldsieg auf diesem Schlachtfeld Ehrenpunkte in Höhe von 15 ehrenhaften Siegen. - An einem Tag, an welchem der Bonus "Ruf zu den Waffen" aktiv ist, gewährt jede Niederlage auf diesem Schlachtfeld Ehrenpunkte in Höhe von 5 ehrenhaften Siegen. - Wird die Option "Zufälliges Schlachtfeld" genutzt, erhalten die Spieler keine zusätzliche Ehre, falls zu diesem Zeitpunkt der Bonus "Ruf zu den Waffen" des Schlachtfelds aktiviert ist. Zudem kann die Belohnung für den ersten Schlachtfeldsieg pro Tag nicht zwei Mal verdient werden, unabhängig davon, ob sie über das erste zufällige Schlachtfeld oder das Schlachtfeld mit aktivem Feiertagsbonus verdient wurde. - Tausendwinter - Das interne Gleichgewichtssystem ändert sich nun nur, wenn es einer Fraktion gelingt, nach der Eroberung von Tausendwinter das Gebiet zwei Mal in Folge zu verteidigen, von einem Mal angehoben. Weitere Informationen finden sich im Forum: PvP - Spieler gegen Spieler. Dungeons & Schlachtzüge - Das Ausmerzen von Stratholme - Es nun möglich, den Eingangsdialog für diesen Dungeon zu überspringen, sobald die Quest einmal abgeschlossen wurde. - Eiskronenzitadelle - Blutkönigin Lana'thel: Der Pakt der Sinistren wird jetzt doppelt so häufig gewirkt, verursacht dafür aber nur den halben Schaden. Diese Änderung macht das Entfernen des Zaubers etwas kontrollierter. - Der Bonus aus Höllschreis Kriegshymne und Wrynns Stärke gilt jetzt auch für Gesundheit und Schaden des Begleiters eines Spielers sowie für die Höhe der Absorption von 'Machtwort: Schild' und 'Geheiligter Schild'. - Bosse der Weltereignisse - Die Festtagsbosse (wie z. B. Ahune beim Feuerfestival) können jetzt im Dungeonbrowser ausgewählt werden. - Spieler müssen den Dungeonbrowser nutzen oder mit bestimmten Festtags-NSCs sprechen, um sich in die Warteschlange einreihen und sich diesen Bossen stellen zu können. - Nachdem der Kampf mit einem Festtagsboss akzeptiert wurde, wird die Gruppe direkt in die Gegend teleportiert, in der sie dem Boss gegenübertreten kann. - Die bisherigen Beschwörungskriterien für diese Bosse wurden entfernt. Es ist Spielern möglich, sich so oft sie wollen in die Warteschlange einzureihen und jeden Weltereignisboss zu bekämpfen, um alle Gegenstände zu erhalten, die die Bosse zurücklassen könnten. - Es besteht jetzt bei alle raren Festtagsgegenständen (wie z. B. Die Zügel des Reiters) eine Chance, sie aus festtagsbezogenen Schätzen zu plündern, die höchstens einmal am Tag und jeweils einmal für jeden Spieler einer Gruppe zurückgelassen werden. Dies geschieht auf dieselbe Art und Weise, wie die tägliche Quest für den Zufallsdungeon eine bestimmte Belohnung gewährt, wenn sie zum ersten Mal an einem Tag vollendet wurde. Klassen: Allgemein - Die Reichweite mehrerer Schlachtzugsstärkungszauber wurde von 45 auf 100 Meter angehoben, um zu verhindern, dass ausgewählte Stärkungszauber in bewegungsintensiven Kämpfen wiederholt angewandt und entfernt werden. Einige Stärkungszauber, wie zum Beispiel die Auren der Paladine, Totems, Rufe und der Blutpakt haben allerdings bewusst kürzere Reichweiten und bleiben dementsprechend unverändert. Todesritter - Eisige Berührung: Verursacht nun, während die Frostpräsenz des Todesritters aktiviert ist, ein hohes Maß an Bedrohung. - Eisketten: Diese Fähigkeit wirkt nun automatisch Frostfieber auf das Ziel. - Rune des schneidenden Eises: Es werden nun 5 Stapel von 2% Frostverwundbarkeit gestapelt anstatt 10 Stapel von 1% Frostverwundbarkeit. Die Auslösechance wurde auf 100% geändert. - Talente - Blut - Stärke der Monstrosität: Dieser Effekt ist jetzt passiv anstatt über eine Auslösechance bei bestimmten Treffern zu verfügen. Rang 1 verleiht 5% Angriffskraft, Rang 2 10% Angriffskraft. Der Stärke erhöhende Effekt des Zaubernden auf sich selbst bleibt unverändert. - Wille der Nekropole: Die Frequenz, mit der diese Fähigkeit aktiviert werden kann, ist nicht länger mit einer Abklingzeit belegt. Zusätzlich kann diese Fähigkeit nun auch von erlittenem Schaden aktiviert werden, der weniger als 5% der Gesundheit des Todesritters entspricht. - Frost - Endloser Winter: Verursacht nicht länger, dass Frostfieber von der Fähigkeit 'Eisketten' hervorgerufen wird, gewährt stattdessen nun jedoch 2/4% Stärke. - Eisige Klauen: Die persönliche Tempoerhöhung, die von diesem Talent gewährt wird, und andere Quellen von Nahkampftempo schließen sich nicht länger aus. Dies erlaubt es Todesrittern, immer 4/8/12/16/20% schneller zuzuschlagen, wenn das Ziel von Frostfieber betroffen ist. 'Totem des Windzorns' und die Gruppen-/Schlachtzugskomponente von 'Verbesserte eisige Klauen' ist jedoch weiterhin nicht stapelbar. - Verbesserte eisige Klauen: Dieser Effekt ist jetzt passiv anstatt über eine Auslösechance zu verfügen. Der Tempo erhöhende Effekt des Zaubernden auf sich selbst bleibt unverändert. - Nerven aus kaltem Stahl: Erhöht nun den Schaden der Schildhand um 8/16/25%, von 5/10/15% erhöht. - Undurchdringliche Rüstung: Die Höhe der gewährten Stärke wurde von 10% auf 20% erhöht. - Unheilig - Geißelstoß: Verursacht nun 70% Waffenschaden plus 12% des zugefügten körperlichen Schadens als Schattenschaden für jede auf dem Ziel liegende Krankheit des Todesritters. Mit dieser Änderung bleibt der Maximalschaden bei wirkenden Krankheiten unverändert, der Schaden ohne auf das Ziel wirkende Krankheiten wird jedoch erhöht. - Unheilige Verseuchung: Zusätzlich zu den bisherigen Effekten, verhindert dieses Talent jetzt, dass Krankheiten von Opfern gebannt werden, die von 'Unheilige Verseuchung' betroffen sind. Druiden - Griff der Natur: Hat jetzt 3 Aufladungen, anstatt 1. - Talente - Gleichgewicht - Sternenregen: Der von diesem Zauber verursachte Schaden wurde maßgeblich erhöht. - Taifun: Die Manakosten wurden auf von 32% auf 25% gesenkt. - Wilder Kampf - Zerfleischen: Der Schwächungszauber hat nun eine Dauer von 60 Sek., von 12 Sek. erhöht. Jäger - Talente - Tierbeherrschung - Wilde Inspiration: Diese Fähigkeit ist nun eine Aura, die den Schaden aller Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder innerhalb von 100 Metern um 1/2/3% und den Schaden von 'Zuverlässiger Schuss' um 3/6/9% erhöht. - Begleitertalente - Herz des Phönix: Die Abklingzeit wurde von 10 auf 8 Minuten gesenkt. Magier - Frostblitz: Die Zaubermachtskalierung dieses Zaubers wurde um etwa 5% erhöht. - Talente - Arkan - Arkane Ermächtigung: Dieser Effekt ist jetzt passiv anstatt über eine Auslösechance bei kritischen Treffern zu verfügen. Der Schaden erhöhende Effekt des Zaubernden auf sich selbst bleibt unverändert. - Absorption des Beschwörers: Dieses Talent gewährt nun nur dann Zaubermacht, wenn von den Effekten 'Manaschild', 'Frostzauberschutz', 'Feuerzauberschutz' oder 'Eisbarriere' Schaden absorbiert wird. Die Beschränkung von 5% der Gesundheit des Magiers auf die Zaubermachterhöhung wurde aufgehoben. - Feuer - Brennende Seele: Die Bedrohungsverringerung beträgt nun 10/20%, von 5/10% erhöht. - Einäschern: Die Abklingzeit dieses Zaubers liegt nun bei 2 Minuten, anstatt bei 3 Minuten. - Machterfülltes Feuer: Dieses Talent betrifft nun auch den Schaden von 'Pyroschlag'. - Die Schwachen quälen: Dieses Talent betrifft nun auch den Schaden von 'Pyroschlag'. - Frost - Hirnfrost: Dieses Talent lässt nun das nächste Wirken von 'Feuerball' oder 'Frostfeuerblitz' zu einem Spontanzauber werden, der kein Mana kostet. Es gibt eine kleine interne Abklingzeit, welche verhindert, dass 'Frostfeuerblitz' sofort wieder 'Hirnfrost' auslöst. Priester - Talente - Disziplin - Erneuerte Hoffnung: Der Effekt hat nun eine Dauer von 60 Sek., von 20 Sek. erhöht. Die Abklingzeit beträgt nun 15 Sek. Schurken - Blutung: Die Komponente dieser Fähigkeit, die Schaden über Zeit verursacht, kann jetzt kritische Treffer hervorrufen. - Talente - Täuschung - Schmutzige Tricks: Verringert nun bei den Fähigkeiten 'Schurkenhandel', 'Ablenken' und 'Schattenschritt' die Abklingzeit um 5/10 Sekunden sowie die Energiekosten um 5/10. Zudem wird die Abklingzeit von 'Vorbereitung' um 1,5/3 Minuten verringert. - Geisterhafter Stoß: Ist der Schurke mit einem Dolch ausgerüstet, fügt diese Fähigkeit nun 180% Waffenschaden zu, von 125% erhöht. - Blutsturz: Ist der Schurke mit einem Dolch ausgerüstet, fügt diese Fähigkeit nun 160% Waffenschaden zu, von 110% erhöht. - Gezahnte Klingen: Dieses Talent gestattet es dem Schurken nun, bis zu 3/6/9% der Rüstung des Ziels zu ignorieren, anstatt wie bisher pro Stufe des Schurken einen fixen Rüstungswert zu ignorieren. - Hinterhältiger Mord: Erhöht nun den Schaden aller Angriffe um 1/2/3/4/5% und senkt die Energiekosten von 'Meucheln' und 'Hinterhalt' um 4/8/12/16/20, anstatt wie zuvor 3/6/9/12/15. - Wegelagerei: Der durch dieses Talent ausgelöste Schwächungszauber kann nun zusätzlich zu 'Hinterhalt' auch von 'Meucheln' ausgelöst werden sowie von allen aus diesen Fähigkeiten stammenden Treffern anstatt nur von kritischen Treffern. Die Verlangsamungskomponente liegt nun bei 50%, anstatt bei wie zuvor 70%. Schamanen - Flammenschock: Die Komponente dieser Fähigkeit, die Schaden über Zeit verursacht, kann jetzt kritische Treffer hervorrufen und wird vom Zaubertempo beeinflusst. - Talente - Elementarkampf - Elementarer Schwur: Diese Fähigkeit ist ab sofort immer als passive Aura aktiv. - Verstärkung - Entfesselte Wut: Diese Fähigkeit ist ab sofort immer als passive Aura aktiv. Hexenmeister - Feuerbrand: Die Komponente dieser Fähigkeit, die Schaden über Zeit verursacht, kann jetzt kritische Treffer hervorrufen. - Aderlass: Dieser Zauber skaliert nicht länger mit Willenskraft und skaliert stattdessen mit Zaubermacht. - Talente - Gebrechen - Dunkler Pakt: Bei dieser Fähigkeit muss der beschworene Dämon nicht länger in Sichtweite sein und die Reichweite wurde von 30 auf 100 Meter angehoben. - Dämonologie - Dämonischer Pakt: Der Effekt hat nun eine Dauer von 45 Sek., von 12 Sek. erhöht. Die Abklingzeit beträgt nun 20 Sek. Krieger - Rache: Der von dieser Fähigkeit verursachte Schaden (Basis und Skalierung) wurde um etwa 50% erhöht. - Donnerknall: Diese Fähigkeit zählt jetzt zu den Distanzangriffen, gewährt jetzt doppelten Schaden bei kritischen Treffern anstatt von 150% Schaden und verfügt über eine Chance, zu verfehlen. Kann noch immer nicht ausgewichen oder pariert werden. - Talente - Waffen - Klingensturm: Krieger können jetzt entwaffnet werden, während die Effekte dieser Fähigkeit wirken. - Trauma: Der Schwächungszauber hat nun eine Dauer von 60 Sek., von 15 Sek. erhöht. - Furor - Toben: Dieser Effekt ist jetzt passiv anstatt über eine Auslösechance bei kritischen Treffern zu verfügen. - Schutz - Verbesserte Rache: Dieses Talent kann nicht länger eine Betäubung auslösen, stattdessen trifft 'Rache' nun ein weiteres Ziel für 50/100% des Schadens der Fähigkeit. - Vitalität: Erhöht jetzt Ausdauer um 3/6/9%, anstatt wie vorher 2/4/6%. Am Stärke- und Erfahrungsgewinn ändert sich nichts. Gegenstände - Frozo der Wohlbekannte ist umgezogen und befindet sich jetzt auf dem Handelsmarkt der Magier in Dalaran. Hier handelt er gefrorene Kugeln gegen verschiedenstartige andere Güter. - Glyphen - Todesritter - Glyphe 'Krankheit': Wenn durch diese Glyphe das Frostfieber aufgefrischt wird, wird nun auch der Effekt 'Eisige Klauen' aufgefrischt. - Glyphe 'Eisige Gegenwehr': Gewährt jetzt immer mindestens 40% Schadensverringerung. - Druiden - Glyphe 'Fokus': Erhöht jetzt den von 'Sternenregen' verursachten Schaden um 10%, anstatt wie zuvor um 20%. - Glyphe 'Zerfleischen': Diese Glyphe erhöht nun den Schaden von 'Zerfleischen' um 10%, anstatt wie zuvor die Dauer des Effekts zu erhöhen. - Magier - Glyphe 'Feuerball': Erhöht nicht länger die kritische Trefferchance von 'Feuerball'. Stattdessen wird die Zauberzeit von 'Feuerball' um 0,15 Sek. verringert. - Priester - Glyphe 'Geißelgefangennahme': Verringert jetzt die Zauberzeit von 'Untote fesseln' um 1 Sek., anstatt wie zuvor um 0,5 Sek. - Schurken - Glyphe 'Tödlicher Wurf': Erhöht jetzt den Verlangsamungseffekt von 'Tödlicher Wurf' um 20%, anstatt wie zuvor um 10%. - Glyphe 'Rüstung schwächen': Erhöht jetzt die Effektdauer von 'Rüstung schwächen um 12 Sek., anstatt wie zuvor um 10 Sek. - Glyphe 'Finte': Verringert jetzt die Energiekosten von 'Finte' um 20, anstatt wie zuvor um 10. - Roboschreiter: Das Beschwören dieses Fortbewegungsmittels hat jetzt einen echten mechanischen Klang! - Setbonus für 4 Teile des T10-Sets für Priester (Heilung): Umgestaltet. Dieser Bonus erhöht nun die Effektivität der Zauber 'Machtwort: Schild' um 5% und 'Kreis der Heilung' um 10%. - Setbonus für 4 Teile des T10-Sets für Schamanen (Elementar): Dieser Bonus wurde leicht umgestaltet, um der Tatsache gerecht zu werden, dass Tempo nun die regelmäßigen Ticks des Zaubers 'Flammenschock' beeinflusst. Dieser Bonus führt nun dazu, dass ein bestehender Effekt von 'Flammenschock' mindestens zwei zusätzliche Ticks Laufzeit erhält. Berufe - Runenbeschriebene Kugeln: Bei Rezepten, die diesen Gegenstand benötigen, wurden die benötigten Materialien wesentlich reduziert. - Ingenieurskunst - Die Haustiere winzige wandelnde Bombe und Lil' Smoky werden nicht länger beim Aufheben gebunden. - Angeln - Die tägliche Angelquest 'Ein monsterbauchmäßiger Appetit' wurde geändert, sodass sie nun außerhalb der Violetten Festung in Dalaran stattfindet. Die Quest benötigt noch immer einen abgetrennten Arm und wurde umbenannt in 'Arm ab, Arm dran!'. - Inschriftenkunde - Die meisten Rezepte, die zuvor 2 Tinten benötigten, benötigen nun nur noch 1. - Bergbau - Titanstahlbarren: Das Erschaffen dieses Gegenstands ruft nicht länger eine Abklingzeit hervor. - Schneiderei - Eisige Tasche: Das Erschaffen dieses Gegenstands erzeugt nun eine Abklingzeit von sieben Tagen. - Abklingzeit und Ortsanforderungen wurden von der Erschaffung von Mondgespinst, Zaubertuch und Schwarztuch entfernt.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Da eine CMS-Bridge aktiv ist, musst Du dich mit den Login-Daten eures Forums/CMS anmelden.